Burger
Veggie-Burger
101,0 kcal  •  7,5 g Eiweiß  •  4,0 g Kohlenhydrate   /  pro 100 g
30
min
Low Carb Vegetarisch

Low Carb Veggie-Burger mit extra viel Eiweiß.

Zutaten für 1 Portion +

  • 1 Scheibe Scheiben
    Auberginenscheibe (groß)
    Auberginenscheiben (groß)
  • 1 TL TL
    Bratolive
    Bratolive
  • 0,25 g g
    Cayennepfeffer
    Cayennepfeffer
  • 1 Stück Stücke
    Käsescheibe
    Käsescheiben
  • 1 Prise Prisen
    Pfeffer (schwarz)
    Pfeffer (schwarz)
  • 1 Prise Prisen
    Salz
    Salz
  • 1 Stück Stücke
    Tomatenscheibe (groß)
    Tomatenscheibe (groß)
  • 1 Stück Stücke
    Zucchinischeibe
    Zucchinischeiben

Zubereitung

  1. Vorbereiten

    Brötchen Ober- und Unterhälften aus dem Rezept "Burger-Brötchen" backen. Die dafür benötigten Zutaten sind in diesem Rezept NICHT enthalten. Die Nährwerte beziehen sich auf den gesamten Burger mit Brötchen.

    Zutaten und Equipment für den Burger-Belag bereitlegen.

    Pro Burger benötigst du je eine Auberginen-, Zucchini- und Tomatenscheibe. Auberginen in große Scheiben schneiden, salzen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Anschliessend mit einem Küchenkrepp die herausgetretene Flüssigkeit abtupfen. Damit entfernst du die Bitterstoffe. In der Zwischenzeit Tomaten und Zucchini in Scheiben schneiden.

  2. Gemüse-Scheiben braten

    Bratöl in die Pfanne geben, mit einem Backpinsel verteilen und auf hoher Stufe gut erhitzen.

    Die Gemüse-Scheiben bei mittlerer Hitze (Induktion Stufe 6) 2-3 Minuten pro Seite braten. Zunächst die Auberginen-Scheiben in die Pfanne geben, anschließend Zucchini und als letztes die Tomaten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Alle Gemüse-Scheiben wenden. Tomaten als erstes aus der Pfanne nehmen, anschließend Zucchini-Scheiben und als letztes die Auberginen.

    GOURMET-VARIANTE: Zum Ende der Garzeit eine Scheibe Käse auf die Tomate in der Pfanne legen - so wird's zum Veggie-Cheese-Burger.

  3. Burger belegen

    Für jeden Burger benötigst Du 2 Brötchen-Hälften: Eine Oberhälfte mit Schwarzkümmel und Gomasio und eine Unterhälfte ohne Toppings.

    Je eine Auberginen-, Zucchini- und Tomatenscheibe auf die Unterhälfte legen. Mit der Brötchen-Oberhälfte zuklappen.

    Fertig!