Kekse
Feige, Sonnenblumen- & Kürbiskerne
248,0 kcal  •  15,3 g Eiweiß  •  17,3 g Kohlenhydrate   /  pro 100 g
30
min
High Carb Vegetarisch

Gesunde Eiweiß-Kekse mit Feige, Kürbis- und Sonnenblumenkernen und ohne raffinierten Zucker.
Eine Portion reicht für ungefähr 8 Kekse.

Zutaten für 1 Portion +

  • 1 Stück Stücke
    Feige (getrocknet)
    Feigen (getrocknet)
  • 100 g g
    Good Eggwhites
    Good Eggwhites
  • 20 g g
    Haferflocken (kernig)
    Haferflocken (kernig)
  • 20 g g
    Kürbiskerne
    Kürbiskerne
  • 10 g g
    Leinsamen
    Leinsamen
  • 20 g g
    Mandelmehl (entölt)
    Mandelmehl (entölt)
  • 1 Prise Prisen
    Salz
    Salz
  • 10 g g
    Sonnenblumenkerne
    Sonnenblumenkerne
  • 8 g g
    Xylit (Birkenzucker)
    Xylit (Birkenzucker)

Zubereitung

  1. Vorbereiten

    Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorheizen. Equipment und Zutaten bereitlegen.

    Das Backblech mit Backpapier auslegen und dünn mit einem hoch erhitzbaren Bratöl (zum Beispiel Rapsöl) bestreichen.

    Good Eggwhites Rezept. Kekse mit Feige, Sonnenblumen, Kürbiskernen. Zutaten abwiegen.
  2. Keksteig anrühren

    Alle Zutaten in beliebiger Reihenfolge gut miteinander vermengen und 3 Minuten ruhen lassen. So wird die Masse etwas zäher und lässt sich besser verarbeiten.

    Good Eggwhites Rezept. Kekse mit Feige, Sonnenblumen, Kürbiskernen. Zutaten vermengen.
  3. Kekse backen

    Pro Keks 1 Esslöffel Teig auf das Backpapier setzen. Die Kekse ca. 18 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Sie sind fertig, wenn die Keksoberflächen gebräunt sind.

    Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Kekse auskühlen lassen.

    Fertig!

    Good Eggwhites Rezept. Kekse mit Feige, Sonnenblumen, Kürbiskernen. Keksteil setzen und backen